Corpus Dicio

Functional Training

Functional Training kann für die, die es wollen, die verbindende Basis bei Corpus Dicio für alle angebotenen Disziplinen sein, also für Kampfsport, Yoga und Pilates. Aber selbstverständlich „geht“ auch Functional Training allein, als gesunde Grundlage für ein Leben, das mehr Spaß macht und mehr Erfüllung bringt.

Trainiert wird wenig an Geräten, sondern vor allem mit dem eigenen Körper und immer in Form von funktionellen Bewegungsketten, die mehrere Muskeln und Muskelgruppen beanspruchen. Die Zahl der Hilfsmittel, die eingesetzt werden, hält sich in Grenzen. Es sind vor allem Kettlebells, Schlingentrainer, ViPR, Faszien-Roller und -Bälle sowie Seile, Ringe und Sandsäcke, die zum Einsatz kommen. Der Körper wird dabei als Ganzes betrachtet und die Rumpfstabilität mit Bauch und Rücken spielt eine wichtige Rolle.

Eine Frage, die häufig gestellt wird, ist die nach einem Konditionstraining. Das ist beim richtig durchgeführten Functional Training in Form eines Zirkeltrainings immer inklusive.

Hier geht’s zur Mitgliedschaft.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Corpus Dicio

Thema von Anders Norén